Der richtige Umgang mit dem Digitalen Tachographen - Schulungen für Fahrer und Unternehmer

Seit Mai 2006 müssen alle neu zugelassenen LKW mit mehr als 3,5 t und Fahrzeuge zur Personenbeförderung von mehr als 9 Personen einschließlich des Fahrers gemäß Verordnung (EG) Nr. 561/2006 mit einem digitalen Tachographen ausgestattet sein.

Was früher auf der Diagrammscheibe aufgezeichnet wurde, wird nun im Massenspeicher des digitalen Tachographen und auf der Fahrerkarte elektronisch gespeichert. Um Ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen, müssen Sie als Fuhrparkbetreiber die Daten der Fahrerkarte regelmäßig auslesen und archivieren.

Welche Aufgaben und Pflichten mit dem digitalen Tachographen auf Sie zukommen, vermitteln wir Ihnen in unseren Fahrer- und Unternehmerschulungen.

Die Schulung unterstützt Fahrer, Flottenmanager sowie Werkstattpersonal beim Erlernen des sicheren Umgangs mit dem digitalen Tachographen und erklärt alle relevanten EU-Vorschriften samt deren Auswirkungen auf den jeweiligen Anwender.

Lesen Sie mehr über die Schulungsinhalte:

Schulungsinhalte der DTCO Fahrerschulung

Die Schulungsinhalte werden in Theorie und Praxis auf die Bedürfnisse sowie Pflichten im Umgang mit dem digitalen Tachographen von Kraftfahrern ausgerichtet. Unsere Dozenten vermitteln aktuelles Wissen auf dem neusten Stand der EU-Vorschriften und erleichtern Ihnen dadurch den täglichen Umgang mit dem digitalen Tachographen bzw. Fahrtschreiber.

Die Schulungsinhalte sind:

  • Funktionen des DTCO
  • Manueller Nachtrag
  • Europäische und nationale Regelungen
  • Kartentypen (Fahrerkarte, Unternehmenskarte, Wekstattkarte, Kontrollkarte)
  • Pflichten der Fahrer
  • UTC-Zeit
  • Betrieb des DTCO (mit praktischen Übungen)
  • Kontrollen
  • Piktogramme

Die Schulungen finden in den BBG eigenen Schulungsräumen statt. Auf Wunsch (bei entsprechender Teilnehmerzahl) kann die Schulung auch in Ihrem Unternehmen vor Ort durchgeführt werden.

Schulungsdauer ca. 3-4 Stunden.

Kontaktmöglichkeit für Termin- und Preisanfragen sowie Anmeldungen:
Telefonisch unter 069 264973612 oder per E-Mail an schulung@bbg-automotive.de

 

Schulungsinhalte der DTCO Unternehmerschulung

Die Schulungsinhalte werden in Theorie und Praxis auf die Bedürfnisse von Fuhrparkleitern und Unternehmern ausgerichtet. Unsere Dozenten vermitteln aktuelles Wissen auf dem neusten Stand der EU-Vorschriften und erleichtern Ihnen dadurch den täglichen Umgang mit dem digitalen Tachographen bzw. Fahrtschreiber.

Die Schulungsinhalte sind:

  • Kontrollgerät und Unternehmenskarte
  • Aufsichtspflicht gegenüber Fahrern durch das Unternehmen
  • Betriebssicherheit des Kontrollgeräts
  • Prüf- und Reparaturpflicht
  • Datensicherung (Fahrzeugeinheit, Fahrerkarte, Geräteeinheit)
  • Datenarchivierung
  • Verstoßkontrolle
  • Dokumentation
  • Bescheinigung von Tätigkeiten

Die Schulungen finden in den BBG eigenen Schulungsräumen statt. Auf Wunsch (bei entsprechender Teilnehmerzahl) kann die Schulung auch in Ihrem Unternehmen vor Ort durchgeführt werden. Termine auf Anfrage!

Schulungsdauer ca. 3-4 Stunden.

Kontaktmöglichkeit für Termin- und Preisanfragen sowie Anmeldungen:
Telefonisch unter 069 264973612 oder per E-Mail an schulung@bbg-automotive.de